Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Autofahrerin zieht Kontrahentin an den Haaren

Auseinandersetzung in Rauschenberg Autofahrerin zieht Kontrahentin an den Haaren

Zwei Frauen haben sich am Freitag, 20. April, in der Bahnhofstraße in Rauschenberg gestritten. Wie die Polizei mitteilte, schlug die eine der anderen ins Gesicht und beleidigte sie.

Voriger Artikel
Ein Weltstar zum Anfassen
Nächster Artikel
Lastwagen löst Ausweichmanöver aus

Symbolbild: Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls.

Quelle: Thorsten Richter

Rauschenberg. Gegen 15.30 Uhr war am Freitag eine 24-jährige Frau mit ihrem weißen Ford Fiesta von Kirchhain nach Rauschenberg unterwegs. Als sie nach links in die Bahnhofstraße abbog, wurde sie von einer zirka 20- bis 30-jährigen Fahrerin mit einem großen Mercedes überholt. Dieser bremste kurze Zeit später ab, sodass auch die Ford-Fahrerin anhielt.

Die Mercedes-Fahrerin stieg aus, ging auf die im Auto sitzende Ford-Fahrerin zu, schlug ihr einfach ins Gesicht, zog sie an den Haaren und beleidigte sie. Anschließend entfernte sie sich. Hintergründe der Auseinandersetzung sind nach Angaben der Polizei noch nicht bekannt.

Die Mercedesfahrerin ist zirka 1,65 bis 1,70 Meter groß. Sie trug ein schwarzes längeres Oberteil und eine hochgekrempelte Jeans. Die Haare waren zum Zopf gebunden, ihre Sonnenbrille trug sie auf dem Kopf.

  • Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06428/93050.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr