Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Autofahrer berauscht und ohne Führerschein
Landkreis Ostkreis Autofahrer berauscht und ohne Führerschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 04.02.2019
Symbolfoto: Die Polizei ordnete bei vier Fahrern eine Blutprobe an.  Quelle: Symbolfoto: Die Polizei ordnete bei vier Fahrern eine Blutprobe an. Foto: Patrick Seegel
Stadtallendorf

Einen 48-Jährigen hat die Polizei am Freitag um 11.35 Uhr in Kirchhain angehalten. Der Drogentest reagierte positiv und die Polizei veranlasste eine Blutprobe. In einem Gerichtsverfahren wird über den Führerscheinentzug entschieden. 

In der Nacht zum Samstag fiel einer Streife ein Auto in Stadtallendorf auf. Um 2.10 Uhr kontrollierte die Polizei den 31-jährigen Fahrer in der Wetzlarer Straße. Sowohl der Alkotest als auch der Drogentest reagierten positiv. Der Alkotest zeigte 1,1 Promille an. Die Polizei stellte den Führerschein des Fahrers sicher und veranlasste eine Blutprobe. 

Um 4 Uhr am Samstag kontrollierte die Polizei einen weiteren Autofahrer. Der 54-Jährige stand nicht unter Drogen, er hatte aber keinen Führerschein. Die Polizei beendete die Fahrt des Mannes in Stadtallendorf.

Noch zwei weitere Autofahrer mussten in der Nacht zu Samstag nach Polizeikontrollen ihre Fahrzeuge wegen positiver Drogentests in Stadtallendorf stehen lassen. Ein 43-Jähriger wurde um 22.30 Uhr in der Waldstraße angehalten und ein 32-Jähriger um 1.30 Uhr im Iglauer Weg. Die Fahrer mussten die Polizisten auf die Dienststelle begleiten, um Blutproben abzugeben.