Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Auto gerät in den Gegenverkehr
Landkreis Ostkreis Auto gerät in den Gegenverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 24.08.2012
Der Citroen C 1 (rechts) und das Peugeot-Cabrio wurden am Freitag bei dem Frontalzusammenstoß schwer beschädigt. Die Feuerwehr Kirchhain barg die beiden Wracks, in denen zwei Menschen verletzt wurden. Foto: Michael Hoffsteter Quelle: Michael Hoffsteter
Großseelheim

Nach ersten Feststellungen der Polizei geriet der Fahrer eines Citroen C1, der Richtung Marburg unterwegs war, aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn, wo ihm ein Pulk von drei Autos entgegen kam. Der Kleinwagen touchierte das erste dieser drei Autos, einen Toyota, der daraufhin ins Schleudern geriet. Der Fahrer des zweiten Autos wich dem Citroen aus, der dann aber frontal in ein Peugeot-Cabrio krachte. Dabei wurde der Fahrer des Citroen, der allein in seinem Auto saß, schwer verletzt.

Die ebenfalls allein in ihrem Auto sitzende Fahrerin des Peugeot kam mit leichten Verletzungen davon.

Die beiden Insassen des Toyota blieben offenbar unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 20000 Euro.

Während der Bergungsarbeiten blieb die Landesstraße gesperrt. Neben der Polizei waren der Rettungsdienst und die Feuerwehr Kirchhain im Einsatz.

von Matthias Mayer

Ohne viel Federlesen hat das Stadtallendorfer Stadtparlament die Diskussion über die Frage der Hallenbadsanierung beendet.

24.08.2012

Stadtallendorf hat seit Donnerstagabend einen dritten Ehrenbürger. Manfred Vollmer nimmt die Ehrung an.

27.08.2012
Ostkreis Pfarrer verlässt Rauschenberg - Vom Schlossberg in den Schwarzwald

Seit 13 Jahren ist Dr. Gernot Schulze-Wegener Pfarrer für 1800 evangelische Christen in Rauschenberg, Ernsthausen und Himmelsberg. Morgen verabschiedet sich der Geistliche von seiner Gemeinde.

24.08.2012
Anzeige