Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Auf Umwegen entsteht ein Meisterwerk mit Handycap
Landkreis Ostkreis Auf Umwegen entsteht ein Meisterwerk mit Handycap
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 19.09.2013
Kirchhain

Der zur Bearbeitung angelieferte vier Meter lange Eichenstamm offenbarte ein aufregendes Innenleben mit kleinen und großen Hohlräumen und einigen rotten Stellen.

Manch ein Bildhauer hätte beim Freilegen des perforierten Kernholzes aufgegeben, aber der Wahlmünchner machte das Beste aus dem natürlichen Werkstoff, indem er seinen Entwurf radikal abänderte. Er drehte die Vorderseite der Skulptur um 90 Grad und gestaltete diese nicht plan, sondern dreidimensional. Und den großen Hohlraum am Fuß formte er so geschickt aus, dass er sich „wie so gewollt“ in die Arbeit einfügt. So entstand trotz aller Hindernisse ein Meisterwerk, das wegen der strukturellen Holzfehler nicht dauerhaft im Freien bleiben kann.

von Matthias Mayer

Ostkreis Ortsdiener Karl - Liebe Leute,

Mengsberg im Europapokal - das wäre was! Touristen aus aller Welt würden in unsere Region strömen. Sensationell. Dann bräuchte das Dorf allerdings auch multikulturell verstehbare Hinweistafeln und Schilder.

19.09.2013

Nach den überwältigenden Erfolgen auf Regional-, Landes- und Bundesebene will Mengsberg eine historische Chance nutzen und Hessen im Dorfwettbewerb auf europäischer Bühne vertreten.

19.09.2013

Auf der Hauptstraße in Stadtallendorf lässt Hessen Mobil auf Anstoß der Stadt Zug um Zug die Radfahrstreifen aufheben. Das führte im Stadtparlament zu Eilantrag und Grundsatzdebatte.

21.09.2013
Anzeige