Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Am Sonntag entscheiden die Wähler

Kirchhain Am Sonntag entscheiden die Wähler

Am Sonntag sind etwa 12 700 Bürger in Kirchhain zur Wahl aufgerufen. Sie bestimmen für die nächsten sechs Jahre ihr Stadtoberhaupt.

Kirchhain. Zwei Diplom-Volkswirte stellen sich dem Wählervotum: Die Kirchhainer Wähler haben an diesem Sonntag die Wahl zwischen dem Amtsinhaber Jochen Kirchner (parteilos) und Michael Höhmann (SPD). Kirchner ist 45 Jahre, Höhmann 53 Jahre alt. Beide Kandidaten haben einen Wahlkampf bis zur letzten Minute angekündigt und sind auch am Samstag noch unterwegs, um für Stimmen zu werben.

Am Sonntag gibt es wie bei den bisher jüngsten Wahlen 17 Wahlbezirke in der Kernstadt und Stadtteilen. Hinzu kommen zwei Briefwahlbezirke. Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Wer aufgrund einer kurzfristigen Erkrankung noch Briefwahl beantragen möchte, hat dazu am Samstag von 8 bis 12 Uhr und am Sonntag von 8 bis 15 Uhr in der Stadtverwaltung Gelegenheit.

Am Wahlabend, ab 18 Uhr, laufen die Ergebnisse im Rathaus ein. Unmittelbar darauf sind sie auch bei der OP-Wahlparty im Bürgerhaus auf zwei Leinwänden zu sehen. Die Ergebnisse werden ohne Zeitverzögerung dorthin übertragen. Beide Kandidaten haben ihr Kommen zugesagt.

Die Skatfreunde Großseelheim übernehmen bei der Wahlparty den Getränkeverkauf. Der Erlös kommt der Vereinsarbeit zugute.

Zwischen den Ergebnissen gibt es Analysen und erste Stellungnahmen heimischer Politiker. Es moderiert OP-Chefredakteur Christoph Linne.

von Michael Rinde

Mehr lesen Sie am Samstag in der gedruckten OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis