Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Am Bahnhof scheiden sich die Geister

Bürgermeisterwahl Kirchhain Am Bahnhof scheiden sich die Geister

Rund 500 Zuschauer verfolgten im Kirchhainer Bürgerhaus den von Chefredakteur Christoph Linne und Ostkreis-Redakteur Michael Rinde moderierten OP-Wahltalk der beiden Bürgermeisterkandidaten.

Voriger Artikel
Heimische Vereine nutzen Chance
Nächster Artikel
Am Bahnhof scheiden sich die Geister

Chefredakteur Christoph Linne (Zweiter von rechts) und Ostkreis-Redakteur Michael Rinde (links) moderierten den OP-Wahltalk der beiden Bürgermeisterkandidaten Michael Höhemann (rechts) und Jochen Kirchner.

Quelle: Florian Lerchbacher

Kirchhain. Herausforderer Michael Höhemann (SPD) und der amtierende Bürgermeister Jochen Kirchner (parteilos) äußersten sich zu verschiedenen Themen, unter anderem sprachen sie über ihre Pläne für die weitere Innenstadtentwicklung.
Während Kirchner auf dem Gelände am Bahnhof, das derzeit noch im Besitz der Deutschen Bahn ist, Gewerbe ansiedeln und somit einen zweiten „Frequenzbringer“ neben dem neuen Einkaufszentrum am Festplatz schaffen will, plant Höhmann den Bau eines „kulturellen Zentrums“ als Ersatz für das Bürgerhaus – dieses will er abreißen und dort Gewerbe ansiedeln.

von Florian Lerchbacher

Mehr dazu lesen Sie in der Freitagsausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr