Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Alkoholisiert auf dem Dach gelandet

Unfall auf B454 Alkoholisiert auf dem Dach gelandet

Kurz vor dem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf der Bundesstraße 454 bei Hof Netz am vergangenen Sonntag gegen 4.40 Uhr (die OP berichtete),  hatte es um kurz nach 4 Uhr einen weiteren Unfall gegeben, wie Polizeisprecher Martin Ahlich mitteilte.

Voriger Artikel
Gemeinde saniert gleich drei Brücken
Nächster Artikel
Tauben fliegen von Barcelona aus nach Hause

Alkoholisiert landete am Sonntagfrüh ein weiterer Fahrer auf der B454 verletzt in der Böschung.

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Ein Auto war auf der Bundesstraße 62 von Marburg nach Kirchhain kurz vor der Abfahrt nach Niederklein nach rechts von der Straße abgekommen. Der Seat schlug in der Böschung ein und überschlug sich danach über die Fahrzeugfront, bevor er auf dem Dach liegen blieb. Der 20-jährige Fahrer konnte sich trotz der erlittenen Verletzungen selbst aus dem total beschädigten Auto befreien.

Da er nach eigenen Angaben Alkohol getrunken hatte, veranlasste die Polizei eine Blutprobe. Erst das Ergebnis wird Aufschluss über den Grad der Alkoholisierung geben. Ein Rettungswagen brachte den Mann zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr