Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
„A-ha" kommt zum Hessentag

Abschiedstournee „A-ha" kommt zum Hessentag

Die Pop-Band „a-ha" gibt am 30. Mai auf ihrer Abschiedstournee „Ending on a High Note - Farewell Tour 2010" ein Konzert beim Hessentag in Stadtallendorf. Die norwegischen Superstars gehörten schon in den 80er Jahren zu den erfolgreichsten Bands der Pop-Welt.

Voriger Artikel
„A-ha” kommt zum Hessentag
Nächster Artikel
Spielplatz wird Treffpunkt für Jung und Alt

Stadtallendorf . Das Programm des Jubiläumshessentags wächst wieder um einen echten Höhepunkt. Am Sonntag, 30. Mai 2010 kommt „a-ha" ab 20 Uhr nach Stadtallendorf in die Hessentagsarena. Nach ihrem fulminanten Debüt 1983 mit dem Hit „Take on me" haben sie bis heute 17 internationale Hitsingles und 7 Top-Alben abgeliefert. Der Titelsong zum James Bond-Blockbuster „The Living Daylights” und 8 MTV Awards gehören zu den weiteren Höhepunkten der Karriere der drei norwegischen Popkönige.

Aus der Feder von Morten Harket, Magne Furuholmen und Pål Waaktaar-Savoy stammen unter anderem auch die Hits „The Sun Always Shines On TV”, „Hunting High And Low”, „Stay On These Roads”. Nach sieben Jahren Pause feierten sie im Jahr 2000 mit dem Album "Minor earth, major sky" ein sehr erfolgreiches Comeback und haben seitdem fünf weitere Alben veröffentlicht, zuletzt im Juni dieses Jahres "Foot of the Mountain". Die dritte Single-Auskopplung aus diesem Album, "Nothing is keeping you here", ist seit dem 20. November im Handel.

Welchen Stellenwert "a-ha" in der jüngeren Popgeschichte hat, zeigt auch die Tatsache, dass die drei Norweger zu den Vorbildern der ebenfalls sehr erfolgreichen Band "Coldplay" gehören. Mit charismatischem Gesang, eingängigen Harmonien und unwiderstehlichen Refrains bringen "a-ha" auch große Arenen zum Jubeln. Die Fans in Stadtallendorf dürfen sich freuen.Der Kartenvorverkauf startet am Freitag. Die Karten kosten 39 Euro plus Vorverkaufsgebühren und 1,70 Euro an TV-Gebühren.

Für Heinrich Kaletsch, den hessentagsbeauftragten der Landesregierung, passt a-ha besonders gut in das Programm: "Sie sind internationale Stares, die Musik spielen, die generationsnübergreifend ankommt. Das passt zum Hessentag."

 

Karten gibt es im Internet unter www.hessentag.2010.de und bei der Ticket-Hotline unter 06428-707-222.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hessentag

US-Rockstar Pink kommt am 3. Juni nächsten Jahres zum Hessentag nach Stadtallendorf. Das verkündete am Mittwoch die hessische Staatskanzlei.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr