Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
75-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Rauschenberg 75-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Am Montagabend kam es gegen 22.40 Uhr auf der Landesstraße 3073 an der Einmündung Rauschenberg-Ernsthausen zu einem schweren Verkehrsunfall.

Voriger Artikel
Mit „brutaler Gewalt“ durchgesetzt
Nächster Artikel
Gutmann-Straße behält ihren Namen

Der Wagen eines 45-jährigen Wohratalers prallte in die Fahrerseite des Wagens eines 75-jährigen Rauschenbergers.

Quelle: Michael Rinde

Ernsthausen . Ein 75-jähriger Rauschenberger wollte aus Ernsthausen in Richtung Rauschenberg links abbiegen. Dabei übersah er nach Angaben von Polizeisprecher Martin Ahlich den Wagen eines 47-jährigen Wohratalers, der in Richtung Bundesstraße 3 unterwegs war. Der Renault-Kombi des Wohratalers prallte in die Fahrerseite des Skodas des Rauschenbergers. Der 75-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Feuerwehrleute aus Rauschenberg, Ernsthausen und Albshausen mussten ihn unter Einsatz von Rettungsgeräten aus dem Fahrzeugwrack befreien. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde nach Marburg in die Uniklinik gebracht. Die beiden Insassen des Renaults wurden leichter verletzt und konnten laut Polizei noch in der Nacht aus dem Krankenhaus entlassen werden.

von Michael Rinde

Mehr lesen Sie in der Mittwochsausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr