Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Erst Mittelfinger gezeigt, dann beschimpft
Landkreis Ostkreis Erst Mittelfinger gezeigt, dann beschimpft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 05.03.2019
Themenfoto: Gegen einen 36-Jährigen wird ermittelt, weil er eine Streifenwagenbesatzung beleidigte. Quelle: Thorsten Richter
Stadtallendorf

Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeistation Stadtallendorf war am Montagnachmittag, 4. März im Ortskern unterwegs. Gegen 16 Uhr trafen die Ordnungshüter auf den trampenden" Fußgänger. Der zeigte den vorbeifahrenden Ordnungshütern zunächst den "Mittelfinger" und provozierte so eine Kontrolle.

Die Überprüfung ließ der Mann aus dem Ostkreis nur widerwillig über sich ergehen und wurde dabei auch verbal ausfällig. "Euch Bullen müsste man alle ausrotten" war nur ein Spruch, den der mutmaßliche Täter von sich gab. Der 36-Jährige wurde nach der Feststellung seiner Personalien vor Ort entlassen.