Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
23-Jähriger stirbt nach Unfall bei Rauschenberg

Polizeimeldung 23-Jähriger stirbt nach Unfall bei Rauschenberg

Am frühen Mittwochmorgen ist ein 23-Jähriger nach einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 3073 zwischen Rauschenberg und Halsdorf gestorben.

Voriger Artikel
Jetta-Fahrer muss ausweichen - Zeugen gesucht
Nächster Artikel
Kathrin Wittich-Jung nimmt Abschied

Am Morgen verunglückte ein 23-Jähriger zwischen Rauschenberg und Halsdorf.

Quelle: Nadine Weigel

Rauschenberg. (Update 17 Uhr) Der junge Mann aus dem Ostkreis war gegen 4.30 Uhr alleine unterwegs von Ernsthausen kommend in Richtung Bundesstraße 3. In einer Rechtskurve vor dem Kreisel zur B3 kam er mit seinem Golf nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Baum, teilt die Polizei mit.

Das Auto wurde bei dem Aufprall regelrecht in zwei Teile gerissen und kam in der Böschung zum Liegen. Der Fahrer wurde aus dem Auto geschleudert, er erlitt tödliche Verletzungen.

Vor Ort suchte die Feuerwehr die Umgebung mit einer Wärmebildkamera ab, um auszuschließen, dass noch mehr Menschen im Auto saßen.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft stellte die Polizei das Auto sicher und zog einen Sachverständigen zur Klärung des Unfallhergangs dazu.

Die L 3073 war wegen Bergungsarbeiten und Ermittlungen bis 8.35 Uhr gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr