Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis 21-Jähriger nach Messerangriff in Haft
Landkreis Ostkreis 21-Jähriger nach Messerangriff in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:50 16.07.2018
Anzeige
Stadtallendorf

Ein 29-Jähriger ist bei einer Messerattacke in Stadtallendorf am vergangenen Freitagvormittag ernsthaft verletzt worden (die OP berichtete). Wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft gestern auf Anfrage mitteilte, wurde das Opfer zwischenzeitlich operiert und befindet sich weiterhin in der Klinik.

Gegen einen 21 Jahre alten Tatverdächtigen erließ ein Richter am Samstag Haftbefehl. Gegen ihn wird unter anderem wegen des Verdachts des versuchten Totschlags ermittelt.

Die Tat ereignete sich nach Recherchen dieser Zeitung in einer Asylbewerberunterkunft in der Posener Straße. Seit drei Jahren bringt der Landkreis dort Flüchtlinge, vor allem alleinreisende Männer unter. Die Eskalation der Ereignisse sei nicht vorherzusehen gewesen, erklärte Kreissprecher Stephan Schienbein auf Anfrage.

Die Unterkunft galt bis zu dieser Messerattacke als unauffällig. Auch der Kreis bestätigt, dass es dort bisher lediglich zu kleineren Konflikten gekommen ist.

Weitere Informationen lesen Sie hier: Opfer musste operiert werden 

von Michael Rinde

Anzeige