Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Ostkreis
Parlament Stadtallendorf:
Die Kernstadt von Stadtallendorf wird in Zukunft in vier Ortsbezirke eingeteilt. Im März 2021 sollen die Ortsbeiräte bei der Kommunalwahl mitgewählt werden. Archivfoto: Thorsten Richter

Die Befürworter von neuen Ortsbeiräten werben mit dem Argument der Bürgernähe, die Gegner fürchten, dass die Ortsbeiräte in der Kernstadt zu mehr Unfrieden führen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hausbrand in Stadtallendorf
"Im Kronacker" in Stadtallendorf brennt derzeit ein Einfamilienhaus.

Großeinsatz für die Feuerwehren Stadtallendorf, Niederklein und Erksdorf am Sonntagnachmittag: Die ehrenamtlichen Brandschützer mussten in den Kronring ausrücken, wo ein Haus in Flammen stand.

mehr
Alsfelder Straße
Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Vertreter der städtischen Gremien kamen zur Einweihungsfeier der Kinderkrippe Alsfelder Straße, die im ehemaligen Schwalbennest untergebracht ist. Foto: Matthias Mayer

Freudiger Tag für Kirchhainer Eltern und die Kita Alsfelder Straße: Unter drei Jahre alte Kinder können ab Montag im Gebäude der ehemaligen Krabbelstube „Schwalbennest“ betreut werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Alldomare
Der im Vergleich mit dem alten Bad gestiegene Gasverbrauch der Heizung hat einige aufhorchen lassen. Allerdings wurde das „Alldomare“ auch deutlich vergrößert. Archivfoto: Michael Rinde

Bei den Besucherzahlen hat das frisch sanierte „Alldomare“ nach fast einem Jahr viel Positives zu vermelden. Erstmals gibt es auch Kennzahlen über Gas- und Stromverbrauch.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Erinnerung
Stolpersteine, wie diese in Schweinsberg, will die SPD-Frak­tion auch in Neustadt verlegen lassen. Foto: Florian Lerchbacher

Den einen ist eine Tafel zu unpersönlich, den anderen ist es zuwider, auf Stolpersteine zu treten und damit quasi auf Schicksalen herumzutrampeln. Gedenken ja, nur wie? Das ist die Frage.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Betrugsversuch
Die Polizei warnt: Vorsicht bei unbekannten Zahlungsaufforderungen. Foto: Thorsten Richter

Ein Mann aus einem Kirchhainer Ortsteil erschien am Donnerstag mit der schriftlich auf dem Postweg eingegangenen Zahlungsaufforderung
der Firma Perfect Forderungsservice AG aus Berlin bei der Polizei.

mehr
Trauung auf dem Land
Karin Grix sitzt an ihrem Arbeitsplatz. Umrahmt wird die Standesbeamtin im neuen Trauzimmer von Helmut Hofmann, Olaf Hausmann, Jürgen Rößler, Günter Böth und Brigitte Ludwig.  Foto: Matthias Mayer

Bislang konnten sich Brautpaare in Kirchhain allein im historischen ­Rathaus trauen lassen. Jetzt ist das auch auf dem Land möglich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Polizeimeldung
Bei einem Unfall entstand am Kreisel vor Amöneburg ein Schaden von mindestens 3.000 Euro. Archivfoto

Ein Fahrzeug hat am Kreisel auf der Landesstraße 3048 zwischen den Lahnbergen und Kirchhain einen erheblichen Schaden angerichtet. Nach Polizeiangaben steuerte ein Unbekannter sein Auto direkt über den Kreisverkehr.

mehr
Mittelpunktschule Wohratal
Diese Repro des fraglichen Formulars zeigt die beiden Rubriken, bei denen es ein Missverständnis geben kann. Repro: MPS

Ein neues Formular kann bei Eltern, die ihre Kinder an der Mittelpunktschule Wohratal (MPS) anmelden möchten, zu Irritationen führen.

mehr
Parlament tagt heute
Bürgermeister Christian Somogyi wird am Donnerstagabend für seine zweite Amtszeit vereidigt.  Archivfoto: Rinde

Bisher haben sich die fünf Fraktionen im Stadtparlament noch sehr bedeckt gehalten, wie sie mit dem Haushaltsentwurf für das laufende Jahr umgehen wollen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gefahr
Die Stadtverwaltung Neustadt veröffentlichte auf ihrer Facebookseite diese Foto eines gefährlichen Köders. Foto: Stadtverwaltung Neustadt

Die Stadtverwaltung Neustadt warnt Hundebesitzern vor gefährlichen Wurstködern mit Nägeln. Diese lagen in der Nähe der Straßen Sonnenweg und Am Ruschelberg, teilte die Stadt auf ihrer Facebookseite mit.

mehr
Schwindel scheitert
Immer wieder warnt die Polizei vor Trickbetrübern. Gleichwohl finden die Gauner Opfer, die bereitwillig Geld ins Ausland überweisen wollen. Foto: Thorsten Richter

Ein aufmerksamer Angestellter verhinderte am Montag einen Betrug und bewahrte eine 55-jährige Frau vor dem Verlust von mehreren Hundert Euro.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr