Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Zwei Wagners gewinnen Stadtpokal

Brieftaubenausstellung Zwei Wagners gewinnen Stadtpokal

18 Züchter aus den Buchenauer und Warzenbacher Vereinen sowie von „Falke“ Treisbach stellten in Warzenbach insgesamt 114 Brieftauben aus.

Voriger Artikel
Mit geballter Kraft für die neue B 252
Nächster Artikel
B 252: Baurecht für Februar in Aussicht gestellt

Bürgermeister Kai-Uwe Spanka (von links) mit den Geehrten Karl-Heinz Wagner, Willi Dersch, Karl Schöbener, Hermann Hoch, Lukas Hoch, Adolf Moog, Stefan Höbener, Helwig Wagener, Hans-Heinrich Naumann, Karl-Heinz Freiling und der stellvertretende Warzenbacher Vereinsvorsitzende Helmut Spenner.

Quelle: Manfred Schubert

Warzenbach. Am Wochenende veranstalteten die Brieftaubenvereine „Heimkehr“ Warzenbach und „Heimatliebe“ Buchenau ihre jährliche gemeinsame Brieftaubenausstellung, die dieses Mal vom Warzenbacher Verein im Bürgerhaus ausgerichtet wurde.

Am Samstagabend fand ein gemütliches Beisammensein mit etwa 50 Gästen statt, während dem langjährige Vereinsmitglieder, die Ausstellungssieger und die Sieger des Stadtpokals der Stadt Wetter geehrt wurden.Bürgermeister Kai-Uwe Spanka überreichte die Pokale an die erfolgreichsten Brieftaubenzüchter des vergangenen Reisejahres.

Stadtmeister wurden Karl-Heinz und Timo Wagner aus Treisbach mit 44 Preisen. Den zweiten Platz belegte die Schlaggemeinschaft (SG) Adolf Moog und Hermann Hoch aus Warzenbach mit 43 Preisen, Dritter wurde Willi Dersch aus Treisbach mit 37 Preisen.

von Manfred Schubert

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr