Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Zwei Verletzte bei Unfall in Göttingen

Frontalzusammenstoß Zwei Verletzte bei Unfall in Göttingen

Frontalzusammenstoß mitten in Göttingen: Zwei Verletzte und 13.000 Euro Schaden

Voriger Artikel
Stau: Todenhausen lässt „Herbstputz“ aufleben
Nächster Artikel
Wollmarer feiern ihre Mundart-Helden

So sahen die beiden Autos nach dem Frontalaufprall aus.

Quelle: Michael Hoffsteter

Göttingen. Ein heftiger Knall schreckte Samstagmittag die Göttinger auf: Auf Höhe der Bushaltestelle im Ort waren ein schwarzer Mercedes Kombi und ein Ford Focus frontal zusammengestoßen.

Nach Angaben der Polizei war der 71-jährige Mercedesfahrer aus Todenhausen um 12.20 Uhr in Richtung Niederwetter unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr kam und gegen den entgegenkommenden Ford einer 46-jährigen Frau aus Wetter stieß. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt, der Schaden liegt bei 13.000 Euro. Die Straße war eine Stunde lang gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr