Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Kein Strom in drei Stadtteilen von Wetter

Zu tief gebaggert Kein Strom in drei Stadtteilen von Wetter

Am späten Mittwochnachmittag ist in drei Wetteraner Ortsteilen der Strom ausgefallen.

Voriger Artikel
Seltener Fischadler verheddert sich im Netz
Nächster Artikel
Unblutige Jagd mit Pferd und Hund

Weil ein Kabel gekappt wurde, fiel in drei Wetteraner Stadtteilen am späten Mittwochnachmittag der Strom aus.

Quelle: Tobias Hirsch

Oberrosphe. Licht, Kühltruhe, Fernseher – weil ein Baggerfahrer in Oberrosphe mit seinem Arbeitsgerät ein 20 000-Volt-Kabel durchtrennte, geht in Oberrosphe, Unterrosphe und Mellnau gar nichts mehr.

Auf OP-Nachfrage beim Störungsdienst bestätigte Netzbetreiber EAM, dass in den betroffenen Ortsteilen sämtliche Haushalte auf Strom verzichten müssen. Die Störungsmeldung ging um 17.44 Uhr bei der EAM ein.

Techniker sind derzeit damit beschäftig, das Problem zu lösen. Die EAM rechnete damit, dass der Strom in Kürze wieder fließt.

Wir informieren, wenn der Schaden behoben ist.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr