Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Zahlreiche Besucher beim Maimarkt

Wetter Zahlreiche Besucher beim Maimarkt

Zum Maimarkt des Gewerbevereins Wetter kamen am vergangenen Wochenende wieder zahlreiche Besucher.

Voriger Artikel
Kleiner Schwerpunkt: Elektromobilität
Nächster Artikel
Anliegerin will um jeden Meter ihrer Wiese kämpfen

Der „Alte Graben“ in Wetter verwandelte sich während des Maimarktes am vergangenen Wochenende in eine Marktstraße.

Quelle: Elvira Rübeling

Wetter. Nicht nur das große Warenangebot, das vielseitige Programm auf der Aktionsbühne und das große Unterhaltungsprogramm für Kinder zeichneten den Markt in diesem Jahr aus. Auch die Laufveranstaltung, die sich an dem ehemaligen Altstadtlauf in Wetter orientierte, trug ähnlich zur Begeisterung der Bevölkerung bei wie das traditionelle Muttertagskonzert der Stadtkapelle Wetter am Sonntag. Pizza am laufenden Band, Waffeln, Crepes, Würstchen und Getränke – für alles war von dem Gastronomiebetrieb Henry Traber aus Goßfelden, in Zusammenarbeit mit dem Gewerbeverein Wetter aufs Beste gesorgt worden.

Verkaufsoffene Geschäfte an beiden Tagen in der Innenstadt, eine Autoausstellung der Marken Subaru, Citroën und Kia, eine Tierschau, ein Flohmarkt der Stadtmission Wetter zugunsten eines Kinderheimes in Namibia, die Hubschrauberrundflüge der „Rotorflug GmbH“ aus Friedrichsdorf mit Pilot Marc Menke, das Maifest mit Siegerehrung der Läufer am Samstagabend im Festzelt mit der Stadtkapelle Wetter – all das war letztendlich dem Organisationstalent der Mitglieder des Gewerbevereins Wetter in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung zu verdanken. Trotz des unbeständigen Wetters waren sich die Veranstalter am Ende des Wochenendes einig, dass der Maimarkt wieder ein voller Erfolg war.

von Elvira Rübeling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr