Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Wetter gewinnt Vereinswertung
Landkreis Nordkreis Wetter gewinnt Vereinswertung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:47 11.11.2010
Als bestes männliches Tier der Jugendzüchter bewerteten die Preisrichter dieses der Rasse Kleinsilber havanna von Andreas Müller (links) vom Kaninchenzuchtverein Rosphetal. Jan Faulhaber vom Frankenberger Verein errang mit diesem Weibchen der Rasse Zwergwidder wildfarben seinen ersten Siegerpokal. Rechts der Rosphetaler Vereinsvorsitzende Martin Weber. Quelle: Manfred Schubert

Unterrosphe. Genauso hoch wie im vergangenen Jahr war die Beteiligung an der 7. Allgemeinen Alttierschau des Kaninchenzuchtvereins Rosphetal, die im Dorfgemeinschaftshaus in Unterrosphe, stattfand.

Wieder nahmen 43 Züchter und Zuchtgemeinschaften von zwölf Vereinen aus den Landesverbänden Hessen-Nassau und Kurhessen teil. Sie stellten 218 Tiere aus 33 Rassen und Farbschlägen aus. Das waren zwar 31 Tiere weniger als im Vorjahr, was aber auch daran lag, dass diesmal mehr große und auch seltene Rassen wie Mecklenburger Schecken vertreten waren, die mehr Platz beanspruchten.

Die gute Annahme der Ausstellung gab den Veranstaltern Recht, die erstmals schon im Folgejahr die Schau ausrichteten, nachdem sie zuvor immer alle zwei Jahre stattgefunden hatte. Der Vereinsvorsitzende Martin Weber freute sich zudem über ein hohes Publikumsinteresse und schätzte, dass etwa 500 Besucher die Ausstellung sahen. Die Vereinswertung fiel diesmal sehr knapp aus. H 531 Wetter gewann mit 1160 Punkten vor dem punktgleichen K 4 Frankenberg und dem mit 1158,5 Punkten Drittplatzierten H 525 Wollmar. Auf Platz vier folgte der K 79 Battenhausen mit 1157,5 Punkten, Platz fünf belegte der H 528 Sterzhausen mit 1043 Punkten.

von Manfred Schubert

Mehr lesen Sie am Freitag in der Printausgabe der OP.

Anzeige