Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Zwei Verletzte bei Unfall auf B3
Landkreis Nordkreis Zwei Verletzte bei Unfall auf B3
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 13.12.2018
Am Mittwochabend wurden bei einem Unfall auf der B3 zwei Autofahrerinnen schwer verletzt. Quelle: Nadine Weigel
Bürgeln

Laut ersten Informationen der Polizei ist die mutmaßliche Unfallverursacherin in Richtung Marburg falsch auf der Bundesstraße 3 gefahren. Auf Höhe der Anschlussstelle Bürgeln ist die 28-Jährige aus Chemnitz mit ihrem grünen Seat Ibiza frontal mit einem anderen Fahrzeug, ebenfalls einem Seat Ibiza in Schwarz, kollidiert. Den schwarzen Seat fuhr eine ebenfalls 28 Jahre alte Frau, wohnhaft im Landkreis.

Schwerer Unfall auf der B3: Laut Polizei war eine Geisterfahrerin auf der B3 Richtung Marburg unterwegs. Sie krachte in das Auto einer jungen Frau. Beide wurden schwer verletzt.

Beide Fahrerinnen wurden bei dem Unfall schwerverletzt und zur Behandlung ins Uniklinikum gebracht.

Die B3 war für mehrere Stunden in Richtung Kassel gesperrt. Sachverständige untersuchten den Unfallort, Mitarbeiter der Straßenmeisterei beseitigten ausgelaufene Betriebsmittel der Autos.

Wie die Polizei im Gespräch mit der OP berichtete, gingen am Abend mehrere Anrufe ungehaltener Autofahrer im Stau ein, die kein Verständnis für Sperrung zeigten. Teilweise seien Fahrer umgedreht und entgegen der Fahrtrichtung bis zur nächsten Ausfahrt gefahren. Die Polizei bittet um Verständnis für die notwendigen Arbeiten am Unfallort.