Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Unfallopfer muss aus Auto geschnitten werden

Verkehr Unfallopfer muss aus Auto geschnitten werden

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Caldern und Michelbach wurde am Montagnachmittag eine Frau schwer verletzt. Durch die Bergungsarbeiten kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen zwischen Caldern und Michelbach

Voriger Artikel
Bis zum Schluss umstritten
Nächster Artikel
Kindergartenbau ist der größte Batzen

Caldern. Die Corsa-Fahrerin war mit ihrem Wagen aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Sie selbst wurde dabei in ihrem Auto eingeklemmt und musste zur Weiterbehandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden.  Der Unfallgegner konnte sich unverletzt aus seinem Wagen befreien.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr