Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Turnverein überreicht 44 kleine Orden

Goßfelden Turnverein überreicht 44 kleine Orden

44 Sportler des TV Goßfelden haben vergangenes Jahr ihr Sportabzeichen abgelegt. Dafür erhielten sie vom Verein ihren „Lohn“.

Voriger Artikel
Bald soll Schönstadt erwärmt werden
Nächster Artikel
Investition wird lange diskutiert

44 Sportler aller Altersklassen meisterten beim TV Goßfelden im vergangenen Jahr die Anforderungen des Deutschen Sportabzeichens. Privatfoto

Goßfelden. In den vielfältig kombinierbaren Disziplinen hatten sie ihre Fitness unter Beweis gestellt und sich die besondere Auszeichnung verdient. Schließlich handelt es sich bei dem Deutschen Sportabzeichen um eine staatlich anerkannte Auszeichnung des organisierten Sports, die aufgrund ihrer hohen gesellschaftlichen Bedeutung im Jahr 1958 in den Rang eines Ordens erhoben wurde.

Den Sportabzeichenprüfern des Turnvereins, Heike Graf und Herbert Gärtner, war es eine besondere Freude, eine solch hohe Zahl an Urkunden und Abzeichen verteilen zu können. Nach einer kurzen Kunstrad-Darbietung einiger Kinder des Radfahrvereins Goßfelden, gratulierten sie den Sportlern im Alter von 8 bis 73 Jahren zu den erreichten Leistungen.

Am 26. Juni und am 11. September wird es beim TV 06 Goßfelden die nächsten Sportabzeichentage geben, an dem die (leichtathletischen) Disziplinen für das Deutsche Sportabzeichen absolviert werden können. In den Wochen zuvor kann gemeinsam trainiert werden.

Mehr dazu lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr