Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Tauziehen um den Kindergarten hält an

Niederasphe Tauziehen um den Kindergarten hält an

Eltern, Vertreter der Kirche und andere Mitglieder der Gemeinde kamen in Niederasphe zusammen, um sich über den derzeitigen Stand des Gesamtkonzeptes für die Kinderbetreuung Münchhausen zu informieren.

Voriger Artikel
Freie Fahrt für Brummis auf der B3 und B252
Nächster Artikel
„Im August sind wir wach geworden“

Etwa 60 Eltern, Vertreter der Gemeinde und der Kirche besuchten die Veranstaltung, um zu erfahren, wie es mit der Kindertagesstätte weitergeht.

Quelle: Ellen Vollmar

Niederasphe. „Wir werden juristische Schritte einleiten, um die rechtmäßige Kündigung ab dem 31. Dezember 2009 aufzuheben“, sagte Dekan Hanns Baumeister. Es sei für die Kirche nun einmal die einzige Möglichkeit die alleinige Trägerschaft des Kindergartens zu behalten. Die Gemeindevertretung hat am 1. September beschlossen, die Trägerschaft an den Verein „Kinder sind unsere Zukunft“ zu übergeben. Als Grund für diese Entscheidung führte Peter Funk, Bürgermeister von Münchhausen, die zahlreichen gescheiterten Versuche der Kooperation an, die insbesondere in den letzten drei Jahren stattgefunden haben.
Ausschlaggebend sei des Weiteren gewesen, dass das Kirchenkreisamt im Dezember 2008 einen neuen Betriebsvertrag mit einer höheren Kostenbeteiligung der Gemeinde und weiteren für die Gemeinde ungünstigeren Bedingungen zur Unterschrift vorlegte.

Obwohl die Kommune etwa 80 Prozent Personal- und Sachkosten und 100 Prozent der Kosten für die Instandhaltung und Pflegearbeiten für das Gebäude und die Außenanlage trägt, habe sie keinerlei Mitspracherecht. Die Entscheidungsbefugnis lag allein bei der Kirche, so Funk. „Aussagen wie ,man kann uns (Kirche) beraten, aber die Entscheidung treffen wir’, haben gezeigt, dass die Kirche zu keiner fruchtbaren Kooperation bereit war“, sagte Funk.

von Ellen Vollmar

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Goßfelden

Am Montag begann in den meisten Kindergärten der Gemeinden Lahntal und Münchhausen eine neue Zeit. Von außen merkt man davon aber zunächst nicht viel.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nordkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr