Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis TSV Treisbach wird 100, die Feier geht weiter
Landkreis Nordkreis TSV Treisbach wird 100, die Feier geht weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 04.07.2012
Treisbach

Treisbach. Pfingsten 1912 war die Geburtsstunde des Turn- und Sportvereins Treisbach: 16 turnbegeisterte junge Männer legten den Grundstein des Vereins. Der TSV feiert daher in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen ausgiebig.

Morgen findet ab 20 Uhr ein Discoabend im Festzelt statt.

Am Samstag, 7. Juli, gibt es ab 20 Uhr ein Wiedersehen mit den „Schilehrern“. Innerhalb von 35 Jahren haben sie viele CDs auf den Markt gebracht. Der Erfolg reichte bis zur Goldenen Schallplatte. Auch zahlreiche Rundfunk- und Fernsehauftritte haben sie zu verzeichnen. Im Winter unterrichten die drei in ihrem Heimatort in der eigenen „Schischule Stubai“ und sorgen für Tanz und Stimmung in Fulpmes bei verschiedenen Abendveranstaltungen. Im Sommer begeistern sie das Publikum in Festzelten in ganz Europa.

Ganz im Zeichen der Familie soll der Festsonntag stehen. Ab 11 Uhr findet ein Gottesdienst im Festzelt statt. Nach dem, sich direkt an den Gottesdienst anschließenden, Frühschoppen und Mittagsimbiss beginnt um 14 Uhr der Familiennachmittag mit Dorfolympiade, Luftballonwettbewerb, Hüpfburg sowie einem Kuchenbuffet der Gymnastikabteilung des TSV Treisbach.

Zum Abschluss des Jubiläumsfestes spielt die Partyband „Nachtleuchten“ ab 17 Uhr im Festzelt. Ihr großes Repertoire reicht über Pop, Rock, Schlager und Stimmungslieder bis hin zu den aktuellen internationalen Hits.

Nach Münchhausen und Wetter macht die Gemeinde Lahntal wie angekündigt ebenfalls in Sachen Geschwindigkeitsmessungen ernst. Drei neue Anlagen sind schon in Betrieb, drei im Bau.

06.07.2012

Zwei Teilnehmer des Energieparcours, der bei der Solarmesse in Sterzhausen am 2. und 3. Juni angeboten wurde, dürfen sich auf die kostenlose Nutzung von Elektro-Autos freuen.

03.07.2012

Ehre, wem Ehre gebührt: Im ehemaligen Gasthof „Lindenhof“ in Reddehausen erlebten sechs Cölber Bürger einen Festakt, der ihre Verdienste ins Rampenlicht rückte.

05.07.2012