Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis „Summertime“ macht Namen alle Ehre
Landkreis Nordkreis „Summertime“ macht Namen alle Ehre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:34 02.09.2010
Die Frauen des Schönstädter Kirchenchors bei ihrem Auftritt im Schlosspark. Quelle: Stefan Weisbrod

Schönstadt. Thematisch ging es eigentlich aber schon im Frühling los, genauer gesagt im meist so wechselhaften April.
Mit drei Liedern, die sie den Monaten April, Mai und Juni zuordneten, eröffneten die Frauen und Männer des veranstaltenden evangelischen Kirchenchors aus Schönstadt ihr Konzert.

Los ging es mit der „Fuge zum Einsingen“ von Johann Sebastian Bach, es folgte Ernst Lothar von Knorrs „Minnelied“. „Jetzt kommt die Zeit“ von Chorleiter Reinhold Hartmann führte die rund 200 Zuhörer dann musikalisch auch schon näher an die „richtige“ Sommerzeit heran.
Unter anderem bei „Grüß Gott du schöner Maien“ von Jürgen Luhn waren die Schönstädter Chor-Sängerinnen unter sich. Bei Hermann Ophovens „Die Rosen blühen“ im zweiten Teil des Konzerts, der sich um die Monate Juli, August und September drehte, sangen dann die Männer des Kirchenchors alleine.

Mit George Gershwins Klassiker „Summertime“, gesungen durch den Kirchenchor, und „Frisch gesungen“ von Friedrich Silcher, das die Männer aus Schönstadt und Kirtorf zusammen gestalteten, ging das gelungene Freiluft-Konzert unter Leitung von Reinhold Hartmann zu Ende.

von Stefan Weisbrod

Mehr lesen Sie am Freitag in der Printausgabe der OP.

Wenige Tage vor der Bürgermeister-Direktwahl spricht Manfred Apell im OP-Interview über seine Ziele im Falle einer Wiederwahl.

01.09.2010

Die erste Sitzung nach der Sommerpause in Lahntal zog sich ein wenig in die Länge, es gab viel zu bereden, nur die Bürgermeisterwahl blieb komplett unerwähnt.

01.09.2010

In der kommenden Woche beschäftigt sich die Cölber Gemeindevertretung mit dem Beschlussvorschlag, wie man künftig mit dem Stromverteilnetz der Gemeinde umgehen will.

31.08.2010