Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Mann fährt mit Auto in Menschengruppe

Streit eskaliert in Cölbe Mann fährt mit Auto in Menschengruppe

Ein Streit eskalierte am Sonntagabend in Cölbe. Einer der Beteiligten fuhr mit einem Auto in eine Menschentraube und verletzte dabei drei Personen leicht. Die Verletzten kamen zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Voriger Artikel
Großer Polizeieinsatz in Cölbe
Nächster Artikel
Auto wird plötzlich zu einer Waffe

Im Bereich des Zebrastreifens soll sich der Vorfall ereignet haben.

Quelle: Tobias Hirsch

Cölbe. Der Vorfall ereignete sich nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft gegen 21.30 Uhr vor einem Imbiss in der Kasseler Straße. "Die Anzahl der Beteiligten, der exakte Geschehensablauf, sowie die genauen Hintergründe der Auseinandersetzung müssen noch ermittelt werden", heißt es in der Pressemitteilung.

Nach derzeitigem Kenntnisstand gehen Staatsanwaltschaft und Polizei von einem persönlichen Streit aus. Die aktuellsten Informationen dazu, lesen Sie hier.

  • Die Polizei sucht nun dringend nach Zeugen, die nähere Angaben zu dem Vorfall machen können. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Marburg unter der Telefonnummer 0 64 21 / 40 60 entgegen.

  

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr