Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Straußenzucht ruft Bürger auf den Plan

Ortsbeiratssitzung in Caldern Straußenzucht ruft Bürger auf den Plan

Ungewohnt viele Bürger kamen zur jüngsten Ortsbeiratssitzung in Caldern. Es ging unter anderem um ein „tierisches“ Thema.

Voriger Artikel
Amönau hat Glück mit Wetter
Nächster Artikel
Geldstrafe für Unfall unter Alkohol

Straußenvögel sind imposante Tiere, die inzwischen auch in unseren Breiten gezüchtet werden. Auch in Caldern soll jetzt eine Straußenzucht entstehen.

Quelle: Tobias Hirsch

Caldern. Kaum ein Woche ist vergangen, seit das neue Dorfcafe in Calderns Bürgerhaus eröffnet wurde. Am Mittwochabend diente das Cafe, in dem künftig viele Aktivitäten neben den gemütlichen Zusammentreffen der Bevölkerung stattfinden sollen, schon als Versammlungsraum für die öffentliche Sitzung des Ortsbeirates.

Nachdem er einen allgemeinen Überblick über die neuesten Maßnahmen, wie beispielsweise die erfolgte Sanierung aller beschädigten Bordsteine sowie die Beseitigung der Frostschäden, gegeben hatte, ließ Ortsvorsteher Kurt Vogt die Versammlung wissen, dass in Caldern das geplante Seniorenheim des St. Elisabeth-Vereins definitiv gebaut wird.

Eine Reinigungskraft soll künftig für die Reinigung der Friedhofshalle eingestellt werden, um das in der Vergangenheit immer wieder diskutierte Problem um deren Sauberkeit nun endgültig in den Griff zu bekommen.

Des Weiteren wurde ein neuer Standort der Glascontainer beraten. Die Ortsbeiratsmitglieder einigten sich einstimmig darauf, dass ein zweiter Container neben den bereits vorhandenen beim Sportplatz aufgestellt werden soll. Diese Tagesordnungspunkte waren jedoch nicht unbedingt der Grund des großen öffentlichen Interesses.

Dies galt eher einer geplanten Straußenzucht in Caldern, die bereits besorgte Bürger auf den Plan gerufen hatte. Einige waren aber auch nur gekommen, um sich über den Umfang des geplanten Vorhabens zu informieren.

von Elvira Rübeling

Mehr lesen Sie am Dienstag in der Printausgabe der OP und bereits am Montagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr