Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Stelldichein der Oldtimer der Lüfte

Fliegen Stelldichein der Oldtimer der Lüfte

Schon im Jahr nach den Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen wartet der Kurhessische verein für Luftfahrt Marburg auf dem Flugplatz in Schönstadt mit einer weiteren attraktiven Veranstaltung auf.

Voriger Artikel
In Wetter mit Behinderungen rechnen
Nächster Artikel
Arbeiten rund um das Bürgerhaus

Auf solche Flugzeuge darf man sich freuen: In Schönstadt werden am Wochenenden gleich fünf Boeing Stearman erwartet.

Schönstadt. Oldtimer ziehen immer an. Automobile aus längst vergangener Zeit sind auf der Straße stets ein Hingucker, erst recht wenn sie in Gruppen unterwegs sind. Das gleiche gilt für die Oldtimer der Lüfte, also Flugzeuge, die es im Alltag nicht mehr am Himmel oder am Boden zu bestaunen gibt.

Am Samstag und Sonntag werden auf dem Flugplatz in Schönstadt wieder zahlreiche Flugzeuge aus vergangenen Zeiten zum „Großen Klassentreffen der Oldtimerszene der Lüfte“ erwartet. Nach 2006 in Schönstadt und 2008 in Hirzenhain findet das Pilotentreffen nun bereits zum dritten Mal statt und ist damit zu einer festen Größe im Terminkalender der Oldtimer-Piloten geworden.

Die Flightline an der Graspiste in Schönstadt werden neben 5 Boeing Stearman aus dem In- und Ausland auch mehrere Bücker Jungmänner, zahlreiche historische Cessnas, FW44 Stieglitze und einige historische Piper Cubs mit Luftfahrt-Geschichte schmücken. Aber auch seltene Exemplare wie die Ryan PT22, der Udet Flamingo des „Deutschen Museums“ in München, eine Broussard oder die SIAI Marchetti von und mit Ralf Niebergall geben sich an diesem Wochenende in Schönstadt ein Stelldichein.

„Aufgrund des sehr hohen Andrangs und der begrenzten Slots, bitten wir kurzentschlossene Oldtimer-Piloten, sich in jedem Fall vorher über die Website „www.biplanes-flyin.de“ oder direkt beim Marburger Verein anzumelden“, sagt Hansjörg Schwarz, Vorsitzender des Marburger Vereins für Luftfahrt und Mit-Ausrichter des diesjährigen BBQ Fly-Ins. Der Flugplatz in Schönstadt ist am Samstag und Sonntag, 14. und 15. August jeweils ab 10 Uhr für die interessierte Öffentlichkeit frei zugänglich. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

von Götz Schaub

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr