Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Schwerer Unfall zwischen Wetter und Mellnau

Polizeimeldung Schwerer Unfall zwischen Wetter und Mellnau

Ein Ford und ein Toyota sind auf der Kreisstraße zwischen Mellnau und Wetter frontal zusammengestoßen. Beide Fahrer sind schwer verletzt, die Autos Wracks.

Voriger Artikel
Sarnau: Sechs Tonnen Kupfer gestohlen
Nächster Artikel
Einsatzabteilung sucht Wehrführer

Bei einem Unfall zwischen Wetter und Mellnau wurden zwei Männer schwer verletzt.

Quelle: Friederike Heitz

Wetter. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 9 Uhr. Nach Angaben der Polizei war die Kreisstraße bis 11.30 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Die Unfallursache ist noch unklar.

Bei den beiden Fahrern handelt es sich um Männer aus Wetter, 50 und 41. Jahre alt. Sie erlitten schwere Verletzungen, waren aber am Unfallort ansprechbar. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht.

Ersten Ermittlungen zufolge war der 41-jährige Toyotafahrer von Wetter aus in Richtung Mellnau unterwegs. In einer Kurve der regennassen Kreisstraße stieß er frontal mit dem ihm entgegen kommenden, 50-jährigen Fordfahrer zusammen. Der Ford blieb schwer beschädigt auf der Straße stehen, der Toyota rauschte in die Böschung abseits der Straße.

Unfall in Wetter am 31. Januar

Zur Bildergalerie

Der Toyotafahrer war in seinem Auto eingeklemmt. Die vom Rettungsdienst alarmierten Feuerwehrleute aus Wetter schnitten Dach und Fahrertür mit der Rettungsschere ab, um den Verletzten aus dem Wrack zu befreien. Die beiden Autos wurden abgeschleppt. 

Polizei und Staatsanwaltschaft beauftragten einen Gutachter, Unfallursache und -hergang zu klären.

Die Feuerwehr Wetter-Mitte war mit 18 Mann etwa zwei Stunden im Einsatz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr