Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis „Schwerelos wie ein Fisch im Wasser“
Landkreis Nordkreis „Schwerelos wie ein Fisch im Wasser“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 12.07.2012
Erst wurden im Hallenbad in Wetter die Geräte und das richtige Verhalten beim Tauchgang oder Schnorcheln erklärt, dann ging es unter die Wasseroberfläche – immer begleitet von einem erfahrenen Taucher der Büschelbarsche.Foto: Michael Agricola, Dr. Frank O
Wetter

„Deutschland taucht was!“ - unter diesem Motto stand der erste bundesweite Tauchertag des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST). Bundesweit öffneten mehr als 120 Tauchsportvereine ihre Vereinsheime, Schwimmbäder oder begaben sich an den nächsten See und boten dort besondere sportliche Mitmachaktionen für Neugierige an. Mit dabei waren auch der Tauchsportclub (TSC) Marburg und der Tauchsportverein Büschelbarsche Wetter.

„Abtauchen und sich schwerelos wie ein Fisch im Wasser zu bewegen, war ein tolles Erlebnis und hat Lust auf mehr gemacht. Wir haben die Unterwasserwelt für uns entdeckt“, begeisterten sich Lena Wormans (24) und Julia Rains (25), die im Marburger Aquamar zum ersten Mal „untertauchten“, angeleitet von Trainern des TSC Marburg.

Neben vielen Gesprächen über Tauchsport, Verein und Ausrüstung wurde 55 Schnuppertauchern zwischen 8 und 60 Jahren ein Tauchgang im Sprungbecken ermöglicht. Die 19 engagierten Mitglieder des Marburger Vereins ernteten an diesem Tag so manches Lob: „Ihr seid ein echt cooler Verein“, so Marico Gorbi (8 Jahre).

Das galt genauso für die Wetteraner Taucher. Dort hatten sich schon am Vormittag eine Reihe von Schwimmbadgästen an Schnorchel, Flossen und Atemgerät getraut, darunter auch viele neugierige Kinder. Behutsam und geduldig übten die erfahrenen Taucher der Büschelbarsche mit den Neulingen erst im flachen Wasser und dann im tieferen Teil des Hallenbades. Immer im Vordergrund: die Sicherheit.

Laut dem Vereinsvorsitzenden Bernhard Ebert werden die Neulinge im 110 Mitglieder zählende Verein langsam und spielerisch an den Sport herangeführt.

Nach und nach kann man dort die komplette Tauchausbildung durchlaufen - in einem „lustigen Haufen“, der den Spaß beim Sport und die Freude am Tauchen in den Vordergrund stellt.

Neben den praktischen Übungen beim Schnuppertauchen konnten die Gäste im Hallenbad in Wetter außerdem im Wasser mit dem Frisbee spielen oder einen Unterwasser-Skooter testen. Am Eingang informierten die Vereinsmitglieder über die Ausrüstung, über Kosten und machten mit faszinerenden Unterwasseraufnahmen aus dem Edersee oder von Reisen nach Ägypten den Neulingen den Mund wässrig.

Auch Besucher, die nicht selbst mit den Büschelbarschen eintauchten, waren begeistert: „Für alle war alles dabei: Es war eine aufregende Veranstaltung. Großartig!“

Bilder von der Veranstaltung gibt es auf den Homepages der Vereine TSC Marburg (www.tsc-marburg.de) und TSV Büschelbarsche Wetter (www.tsvbueschelbarsche.de). Dort sind auch Kontaktmöglichkeiten und weitere Infos über die Tauchausbildung und das Vereinsleben zu finden.

von Michael Agricola

Anzeige