Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Schönstädter wollen neuen Dorfmittelpunkt
Landkreis Nordkreis Schönstädter wollen neuen Dorfmittelpunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:57 11.06.2009
Bei der Bürgerversammlung äußerten Einwohner Schönstadts ihre Wünsche und Meinungen zu einem neuen Ortszentrum. (Foto: Sofia Papadopoulou)

von Sofia Papadopoulou

Schönstadt. Mit Freunden einen Kaffee trinken gehen, im Sommer ein Eis essen oder etwas einkaufen. Das alles ist den etwa 1.600 Bewohnern in Schönstadt nicht möglich. Es gibt keinen Lebensmittelladen, keine Eisdiele und keinen Treffpunkt in dem Ort.

Bei der Bürgerversammlung unter dem Thema „Nahversorgung - Unser Dorf hat Zukunft“ stellte Heiner Dippel, Geschäftsführer des Handelshauses Consult, ein Konzept vor, wie diese Defizite in Zukunft beglichen werden könnten. „Durch einen Dorfladen soll neues Leben und Aktivität entstehen. Der Ort soll dadurch wieder ein Gesicht bekommen“, erläutert Heiner Dippel. Das Dorfzentrum soll wieder ein echter Mittelpunkt werden und viele Möglichkeiten bieten.

Die wichtigste Verbesserung betrifft die Versorgungsstruktur. Ein Geschäft mit einem Vollsortiment an Lebensmitteln ist ein Teil der Idee. Außerdem äußerten die Bürger den Wunsch nach einem Drogerie- und Schreibwarenladen, nach einer Post- oder Paketannahmestelle und nach einem Geldautomaten. Außerdem soll ein Café oder ein Lokal Treffpunkt der Bürger werden.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Freitagsausgabe der OP.

Münchhausen. Das erste mittelalterliche Kulturfest auf dem Christenberg am Wochenende wächst um eine Attraktion an. Die Ausrichter, die Initiative „Laute und Schwert“ und die Gemeinde Münchhausen versprechen für den 13. und 14. Juni auch richtige Ritter.

11.06.2009

Der Dorfausschmückungsausschuss hat im geschichtsträchtigsten Teil von Goßfelden, zwischen Gerichtslinde und alter Brücke, die ersten sichtbaren Vorbereitungen zum diesjährigen Grenzgangfest vorgenommen.

26.05.2009

Es geht voran. Die Pläne für Goßfeldens neuer Mitte gewinnen immer mehr an Kontur und überzeugen die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses.

08.05.2009