Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Schöne Melodien und poetische Texte

Lebens Zeit Schöne Melodien und poetische Texte

Am Sonntagabend stellten mehrere Ensembles in einer musikalischen Andacht in der Stiftskirche ein Liederheft des früheren Dekans Dr. Karl-­Ludwig Voss vor.

Voriger Artikel
Wetter will bei Wohnberater mitmachen
Nächster Artikel
Neue Kindertagesstätte soll kommen

Das Vokalquartett der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte Schlüchtern mit (von links) Heidrun Bauer-Göttsche, Stefanie Warnecke, Markus Brückner und Johannes Wilhelmi sowie die Kantorei der Stiftskirche (im Hintergrund) brachten die Lieder von Karl-Ludwig Voss in der Stiftskirche zum Klingen.

Quelle: Manfred Schubert

Wetter. Dr. Karl-Ludwig Voss, der früheren Dekan des Kirchenkreises Marburg-Land, ist am 16. Januar 70 Jahre alt geworden. Das wohl schönste Geschenk dürfte er sich selbst gemacht haben, wobei, wie er betonte, ihn zahlreiche Menschen bei der Veröffentlichung seiner Lieder unterstützten.

Am Sonntag erlebten 120 Besucher in einer stimmungsvollen geistlich-musikalischen Soiree in der Stiftskirche die Präsentation des zweiten Liederheftes von Voss, das unter dem Titel „Lebens Zeit“ zwanzig geistliche Choräle versammelt, die ein- oder mehrstimmig zu singen sind. Seine erste Veröffentlichung 2001 trug den Titel „Jahres Zeit“.

Das 32-seitige Heft enthält Nachdichtungen skandinavischer und anderer Vorlagen, aber auch eigene Texte und Melodien. Herausgeber für den Landesverband Evangelischer Kirchenchöre von Kurhessen-Waldeck ist Gunther Martin Göttsche, Leiter der Kirchenmusikalische Fortbildungsstätte (KMF) Schlüchtern.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Samstagsausgabe der OP.

von Manfred Schubert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr