Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Rechtsextremisten wollen Bürgerforum stören

Lahntal Rechtsextremisten wollen Bürgerforum stören

Die Kette von Vorkommnissen mit Rechtsextremen im Lahntal reißt nicht ab.

Sarnau. Nachdem ihnen am Donnerstagabend als Gruppe der Zugang zu einer Sitzung des Lahntaler „Bürgerforum gewaltfreies Lahntal“ im Bürgerhaus Sarnau verwehrt worden war, zogen 12 Rechtsextreme gegen 21.30 Uhr in einer „Spontandemonstration“ durch den Ort. An ihrer Spitze der Marburger Direktkandidat der NPD zur Bundestagswahl.

Die Polizei leitete gegen einen Vermummten aus der Gruppe ein Ermittlungsverfahren ein.

Während der Demonstration und nach Auflösung der Veranstaltung kam es zu teils heftigen Streitgesprächen mit aufgebrachten Lahntaler Bürgern. Die Polizei verhinderte eine Eskalation.

Mehr lesen Sie am Samstag in der gedruckten OP.

Anmerkung der Redaktion: Zu diesem Artikel können Sie leider keine Kommentare mehr abgeben. Es wurden in den vergangenen Tagen zu viele Kommentare abgegeben, die nicht den Nutzungsbedingungen für Leserkommentare entsprachen. Diese Bedingungen finden Sier ganz unten am Fuß der Seite.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordkreis