Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Pflegeheim in Cölbe soll im Frühjahr 2012 fertig sein

Marburger Altenhilfe Pflegeheim in Cölbe soll im Frühjahr 2012 fertig sein

Das geplante Alten- und Pflegeheim der Marburger Altenhilfe St. Jakob nimmt - zumindest auf dem Papier - Formen an.

Voriger Artikel
Bunte Kostüme, prächtige Stimmung
Nächster Artikel
Manfred Apell kandidiert wieder

Der Grundriss des geplanten Alten- und Pflegeheims in Cölbe.

Cölbe. Die GeWoBau Marburg schafft der Marburger Altenhilfe St. Jakob in Cölbe ein zweites Standbein. Inklusive Nebenkosten werden für das 80 Betten umfassende Alten- und Pflegeheim 7,5 Millionen Euro investiert.

Mehr als 60 Arbeitsplätze sollen entstehen, wenn voraussichtlich im Frühjahr 2012 der Betrieb aufgenommen wird. Cölbes Bürgermeister Volker Carle begrüßt die Investition in seiner Gemeinde und sieht damit den ersten Baustein für ein neues Begegnungszentrum von Jung und Alt in der Umsetzungsphase. Nach Möglichkeit soll Ende des Jahres mit dem Bau auf dem so genannten Luweco-Gelände begonnen werden.

von Götz Schaub

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr