Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Ortsdurchfahrt Cölbe drei Tage gesperrt
Landkreis Nordkreis Ortsdurchfahrt Cölbe drei Tage gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 18.10.2018
Wegen Gleisbauarbeiten der Bahn wird die Ortsdurchfahrt Cölbe Anfang übernächster Woche für voraussichtlich drei Tage gesperrt. Quelle: Oliver Berg
Cölbe

Umleitungsstrecken werden eingerichtet. Die Sperrung hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr.

Die Sperrung des Bahnübergangs erfolgt am Montag, 29. Oktober, ab 7 Uhr und soll voraussichtlich am Mittwoch, 31. Oktober, nachmittags wieder aufgehoben werden.

Aus Richtung Bernsdorf kommend kann Cölbe nur bis zum Raiffeisen-Warenlager angefahren werden. Da auf der Bundesstraße 3 („Stadtautobahn“) nicht alle Fahrzeugarten zugelassen sind, führt die offizielle Umleitungsstrecke über die Bundesstraße 62 bis Goßfelden und die Landesstraße 3381 bis Wehrda.

Verkehrsteilnehmern, die von der Bundesstraße 3 aus Richtung Kassel kommen, wird empfohlen, über die Bundesstraße 3 über die Anschlussstelle Wehrda nach Cölbe zu fahren. Aus Fahrtrichtung Wehrda kann Cölbe bis zur SB Union angefahren werden.

Drei Buslinien sind betroffen

Fahrradfahrer können den Baustellenbereich über die Straße Unterm Bornrain durch die Feldgemarkung umfahren. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Umfahrung nicht von Kraftfahrzeugen genutzt werden kann, da sich am Bahnübergang des Feldweges eine Umlaufsperre befindet.

Wie der RMV Marburg-Biedenkopf mitteilt, sind im Busverkehr die Linien MR-63, MR-72 und MR-76 von der Sperrung betroffen. Die Buslinie MR-63 fährt die Kerngemeinde Cölbe über die vorgegebene Umleitung an. Mit Verspätungen sei zu rechnen.

Die Linie MR-72 fährt ebenfalls über die Umleitung, jedoch direkt nach Marburg. Die Kerngemeinde wird in beiden Fahrtrichtungen nicht bedient.

Auf der Linie MR-76 verkehren die Fahrten Marburg – Cölbe – Marburg fahrplanmäßig. Fahrten der Linie MR-76 von und nach Bernsdorf fahren über die Umleitung direkt nach Wehrda/Marburg. Die Kerngemeinde Cölbe wird dabei nicht angefahren.

Hinweise zu den Fahrplanänderungen gibt es im Internet unter https://www.rnv-mobil.de/ unter der Rubrik „Aktuelles/Baustellenfahrpläne“.

Der RMV Marburg-Biedenkopf empfiehlt, während der Zeit der Sperrung – wenn möglich – auf Züge auszuweichen.