Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Mini-Zicken und Chamäleon beim Fasching
Landkreis Nordkreis Mini-Zicken und Chamäleon beim Fasching
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 14.02.2010
Die "Sterzebächer Mini-Zicken" zeigten den "Party-Rock mit bösen Mädchen". Quelle: Manfred Schubert

Sterzhausen. Etwa 400 närrisch gut gelaunte Gäste, 125 Akteure und ein 16 Auftritte umfassendes Programm, das fast bis Mitternacht dauerte und dennoch keine Längen aufwies: Das sind die Eckdaten der diesjährigen Fachingsveranstaltung des Fördervereins des FSV Sterzhausen in der Lahntalhalle „Haus am Wollenberg“.
„So eine Schlussnummer haben wir noch nicht erlebt“, sagte Ulrich Onderka, der durch die Sitzung führte. Gerade war das ohrenbetäubende, an ein Popkonzert erinnernde Kreischen abgeebbt, das den Auftritt von Peter Heinzmann begleitet hatte. Umjubelter Höhepunkt war seine Darstellung von Michael Jackson inklusive rasanter Tanzeinlage. Zahlreiche mitreißende Darbietungen waren vorangegangen. Eröffnet hatte den Abend die Juniorengarde des 1. Marburger Funkenkorps (MFK), gefolgt vom akrobatischen Solotanz des Funkenmariechens Melissa Hoffmann. Die einzige reine Sterzhäuser Nummer die Kindergruppe des FSV, die „Sterzebächer Mini-Zicken“, die „Party-Rock mit bösen Mächen“ zeigten.

von Manfred Schubert

Mehr lesen Sie in der Montagsausgabe der OP.

Nach etwas mehr als zwei Stunden ging man im Guten auseinander: Verkehrsminister Dieter Posch (FDP) nahm eine Reihe von Eindrücken und Anregungen zur B 252 mit nach iesbaden, die Anwohner fühlten sich "endlich mal angehört".

14.02.2010

Verkehrsminister Dieter Posch (FDP) sagte beim Treffen mit Vertretern der Bürgerinitiative und Kommunalpolitikern am Donnerstagabend in Todenhausen seinen vollen Einsatz für die Realisierung der Ortsumgehungen an der B252 und für den bestmöglichen Lärmschutz der Anlieger zu.

11.02.2010

„Manche haben schon nicht mehr an diesen Traum geglaubt“, sagte Reddehausens Ortsvorsteherin Hildegard Otto und freute sich, dass es nun doch anders kommt.

11.02.2010
Anzeige