Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Messerstecherei in Wetter

Polizei Messerstecherei in Wetter

Ein Streit zwischen einem 26-jährigen und einem 46 Jahre alten Mann aus Wetter eskalierte in der Nacht zum Sonntag offenbar so, dass sich beide gegenseitig mit Messerstichen verletzten.

Voriger Artikel
Schulgeschichten zum Erinnern und Träumen
Nächster Artikel
Täter soll 7 Jahre und 6 Monate hinter Gitter

Ein Blick in die Schuppertsgasse in Wetter.

Quelle: Tobias Hirsch

Wetter . Gegen 4.15 Uhr ging bei der Polizei in Marburg ein Notruf aus Wetter ein. Ein 26 Jahre alter Mann rief die Beamten in die Schuppertsgasse und teilte mit, er sei niedergestochen worden. Die Beamten fanden den Mann mit Stich- und Schnittverletzungen vor. Vom Täter fehlte zunächst jede Spur. Die weitere Fahndung führte dann zu einem 46-jährigen Wetteraner, der stark blutend in der Schulstraße gefunden wurde. Beide Männer wurden ins Universitätsklinikum Marburg eingeliefert. Der 26-Jährige konnte das Klinikum nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der 46-Jährige musste stationär aufgenommen werden, Lebensgefahr bestand jedoch nach Angaben der Polizei nicht. Der genaue Tatablauf steht noch nicht fest, als Hintergrund der Messerstecherei dürfte jedoch eine tätliche Auseinandersetzung im Verlauf des Samstagabends anzunehmen sein. Beide Beteiligte waren zur Tatzeit offensichtlich stark alkoholisiert. Hinweise zur Tat erbittet die Polizei Marburg unter der Telefonnummer 06421/4060.

von Gabriele Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr