Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Manege frei für 130 Grundschüler

Münchhausen Manege frei für 130 Grundschüler

Vier Tage lang wird fleißig geübt, bevor eine außergewöhnliche Projektwoche der Münchhäuser Grundschule in zwei Zirkus-Vorstellungen am Freitag ihren Höhepunkt finden wird.

Voriger Artikel
154 000 Euro für Konzepte zum Klimaschutz im Nordkreis
Nächster Artikel
„Wollen zukunftsfähige Zentren schaffen“
Quelle: Michael Agricola

Münchhausen. Um 15 und um 19 Uhr treten die 130 Grundschüler am Freitag in einem echten, 350 Zuschauer fassenden Zirkuszelt auf – vor Eltern, Freunden und Verwandten. Bis dahin aber wartet noch einiges an Arbeit auf die Nachwuchskünstler. Ob Feuer-Artist, Jongleur, Seiltänzer, Akrobat oder Clown – aus allen klassischen Zirkuskünsten außer Dressur-Nummern mit Tieren konnten die Kinder als ihren Schwerpunkt für den Auftritt wählen.

Unter der Anleitung von Lehrern, einigen Eltern und Mitarbeitern des „wandernden pädagogischen Zirkus ZappZarap" aus Leverkusen erspüren die Kinder ganz neue Talente.

Die Zirkusvorstellungen um 15 und 19 Uhr sind öffentlich, der Eintritt beträgt für Erwachsene 5 Euro, für Kinder ab drei Jahren 3 Euro.

von Michael Agricola

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr