Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Lahntal entscheidet sich für Stadtwerke
Landkreis Nordkreis Lahntal entscheidet sich für Stadtwerke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:34 22.06.2010
Nachbarn und Konkurrenten: am Umspannwerk Marburg-Süd arbeiten Eon- und Stadtwerke-Mitarbeiter unmittelbar nebeneinander. Quelle: Michael Agricola

Caldern. Mit 20 Ja-Stimmen votierte die Gemeindevertretung in Caldern mehrheitlich dafür, die Konzession nicht mehr an E.on zu ergeben, sondern an den Mitbewerber Stadtwerke Marburg. Sechs Nein-Stimmen kamen von der CDU-Fraktion.

Die Kaufverhandlungen mit dem bisherigen Eigentümer E.on, der gesetzlich verpflichtet ist, das Netz nach einem Wechsel des Konzessionsnehmers zu verkaufen, sollen von Stadtwerken und Gemeinde gemeinsam geführt werden. Die Gemeindevertretung fasste den Beschluss zugleich mit der klaren Willensbekundung, das Stromnetz selbst erwerben und anschließend gemeinsam mit den Stadtwerken in einer neuen Stromnetzgesellschaft betreiben zu wollen. Die endgültige Entscheidung darüber kann aber erst getroffen werden, wenn der zwischen den Parteien strittige Kaufpreis für das Netz feststeht.

Die Lahntaler Entscheidung war im Landkreis mit Spannung erwartet worden, weil zum Jahresende 2011 in insgesamt 19 Kommunen die Stromkonzessionen neu vergeben werden. Bislang betreibt dort E.on die Stromnetze. Als nächste Gemeinde im Kreis will nach der parlamentarischen Sommerpause voraussichtlich Ebsdorfergrund über die Stromnetzfrage entscheiden.

von Michael Agricola

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten OP.

Mehr zum Thema

Folgt die Gemeindevertretung am Dienstagabend der Empfehlung des Haupt- und Finanzausschusses, dann strebt die Gemeinde Lahntal den gemeinsamen Stromnetzbetrieb mit den Stadtwerken Marburg an.

22.06.2010

In der letzten Sitzung der Lahntaler Energiekommission vor der geplanten Entscheidung über die Stromkonzession in der Gemeinde Lahntal wurde am Donnerstag keine gemeinsame Erklärung oder Bewertung für das Parlament erarbeitet.

21.06.2010

Eine mögliche Schließung des Betriebsstandortes in Gisselberg, dafür eventuell neue Arbeitsplätze in Lahntal: Das sind die Aussagen, mit denen der Stromversorger E.on in der Nordkreisgemeinde für eine erneute Konzessionserteilung wirbt.

16.06.2010

Etwa 200 Gäste kamen am Samstag zur offiziellen Einweihung des neuen Kultur- und Gemeinschaftszentrums in Goßfelden, um sich anzusehen, was nach dem Umbau aus dem ehemaligen Lebensmittelmarkt geworden ist.

22.06.2010

Folgt die Gemeindevertretung am Dienstagabend der Empfehlung des Haupt- und Finanzausschusses, dann strebt die Gemeinde Lahntal den gemeinsamen Stromnetzbetrieb mit den Stadtwerken Marburg an.

22.06.2010

Der Erfolg gibt den Darstellern der Wollenbergschule Recht: Ihr Stück „Deutsch“ wird heute um 19.30 Uhr im Forum der Wollenbergschule ein weiteres Mal aufgeführt.

21.06.2010
Anzeige