Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Kinder stellen eine tolle Show auf die Beine

Zirkusvorstellung Kinder stellen eine tolle Show auf die Beine

Hut ab. Was die Kinder der Grundschule Münchhausen auf die Beine gestellt haben, verdient große Anerkennung.

Voriger Artikel
Alle Parlamentarier unterschreiben Resolution
Nächster Artikel
2.200 Besucher sind neuer Rekord

Was die Besucher der Vorstellungen in Münchhausen zu sehen bekamen, glaubt nur der, der es selbst gesehen hat – so unglaublich toll war’s.

Quelle: Rainer Waldinger

Münchhausen. Man konnte den Eindruck gewinnen, dass jedes der 133 Kinder einer Artistenfamilie entstammt – doch weit gefehlt. Es waren die Grundschüler der Burgwaldschule Münchhausen, die am Freitag zwei absolut professionelle Zirkusvorstellungen gaben. Auf dem Schulhof stand ein rundes Zirkuszelt mit blauem Sternenhimmel, das restlos ausverkauft, 180 Besuchern Platz bot.Das Manegenrund ausgelegt mit einer großen Matte, die darüber hängenden bunten Scheinwerfer, hoch in der Kuppel das berühmte Trapez, dazu die fröhliche Musik, aber letztendlich doch die Kinder in bunten Kostümen mit tollem Programm, ließen ausnahmslos alle, die gekommen waren, die berühmte Zirkusluft schnuppern. Was war geschehen? Genau ein Wochenende zuvor hatten Eltern und Lehrer in der Burgwaldschule an einem Workshop des „Circus Zapp Zarap“ aus Leverkusen teilgenommen. Innerhalb der darauf folgenden Projektwoche wurden die erlernten Tricks und Kunststücke in Zusammenarbeit mit zwei Artisten des Circus Zapp Zarap 133 Kindern beigebracht, die in 17 Gruppen aufgeteilt waren. Und schon fünf Tage später konnten diese ein zweistündiges Programm präsentieren.

von Elvira Rübeling

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printaugabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr