Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Keine Veränderungen im Beirat
Landkreis Nordkreis Keine Veränderungen im Beirat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 31.05.2011
Der alte und zugleich neue Ortsbeirat mit Werner Kahler (von links), Bürgermeister Kai-Uwe Spanka, Ralf Funk, Horst Galonska, Frank Schmidt und Karlheinz Kahler. Quelle: Manfred Schubert

Todenhausen. Ortsvorsteher Ralf Funk wurde ebenso einstimmig bestätigt wie der stellvertretende Ortsvorsteher Karlheinz Kahler und Schriftführer Horst Galonska. Frank Schmidt und Funk bilden den Friedhofsausschuss.

„Ich nehme das Amt gerne an, es war arbeitsreich, aber hat viel Spaß gemacht und ich hatte viel Unterstützung“, sagte Funk über die zurückliegende Amtsperiode. Bürgermeister Kai-Uwe Spanka sagte, in den vergangen fünf Jahren sei mit DGH, Spielplatz und Friedhof viel auf den Weg gebracht worden. Für die Verwaltung sei es oft schwierig, hinterherzukommen, wenn man einen so aktiven Ortsbeirat habe.

Die vergangenen fünf Jahre hätten mit 2.000 Arbeitsstunden im Zeichen des Hand- und Spanndienstes gestanden, meinte Funk und lobte die Stadtverwaltung für die gute Zusammenarbeit. Nun solle es mehr Gelegenheit für gemeinsame Veranstaltungen geben.

von Manfred Schubert

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten OP.