Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Handgranate im Vorgarten

Polizei Handgranate im Vorgarten

Aufregung in Goßfelden. Der Kampfmittelräumdienst stellte Donnerstag-Abend eine Handgranate  sicher. 

Voriger Artikel
Auch im Regen wird kräftig gerockt
Nächster Artikel
Werkfeuerwehr gibt ihren Status auf
Quelle: Michael Hoffsteter

Goßfelden. Dabei hatten die  Hausbesitzer für ihren Vorgarten  eigentlich nur Muttererde bestellt. Beim der Lieferung schien alles in Ordnung.  Beim Graben in der Erde fanden die Anwohner dann den Blindgänger und alarmierten sofort die Polizei.

Die rückte sofort mit dem Kampfmittelräumdienst an und sicherte das Gelände ab. Wie sich erst später herausstellte, war die Handgranate  zum Glück nicht zündfähig. Eine Gefahr für Anwohner bestand nicht.

Ersten Vermutungen zufolge stammt die Granate aus dem zweiten Weltkrieg und gelangte beim Abtransport der Muttererde auf den LKW. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr