Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Feuersalamander bremst B 252

Göttingen Feuersalamander bremst B 252

Ein neuer Schock für die Anwohner an der Bundesstraße 252 im Nordkreis: Die herbeigesehnte neue Trassenführung der B 252 wird sich nochmals um mindestens ein Jahr verzögern.

Voriger Artikel
Nur der Streit im Gespräch fällt aus
Nächster Artikel
Bürgerforum Lahntal lädt zu „Brückenfest“ in Goßfelden

Seit Jahren fordern die Anwohner in Göttingen auch mit Transparenten den Bau einer Ortsumgehung.

Quelle: Archivfoto

Marburg . Das Amt für Straßenverkehrswesen unterrichtete in dieser Woche die Bürgermeister der betroffenen Kommunen Cölbe, Lahntal, Wetter und Münchhausen über die Aktualisierung der Unterlagen zum Planfeststellungsverfahren, zu der sich die Behörde durch jüngste Änderungen im Bundesnaturschutzgesetz gezwungen sieht. Bislang war vorgesehen, dass die Unterlagen zum Planfeststellungsverfahren in diesem Herbst beim zuständigen Regierungspräsidium Gießen eingereicht werden sollten. Dies ist nun auf Oktober 2010 verschoben.

Danach sind inzwischen weitere Tierarten als gefährdet eingestuft worden, darunter Feldlerche, Feuersalamander und Zauneidechse, die auch vor Ort vorkommen und nun berücksichtigt werden müssen. Laut ASV-Sprecher Jörg Belten wird diese neue Sachlage zwar auf die Linienführung der Ortsumgehungen von Münchhausen, Wetter und Lahntal voraussichtlich keine Auswirkungen haben, es werden sich aber zusätzliche Ausgleichsmaßnahmen ergeben, die im Anhörungsverfahren abgestimmt werden müssen.

von Michael Agricola

Mehr dazu lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Forderung nach Ortsumgehung

„Jetzt reicht es! Alle Vögel werden geschützt, aber wer schützt unsere Kinder?“ – dieses Plakat am Ortseingang Todenhausen aus Richtung Simtshausen kommend fordert die Politik unmissverständlich auf, endlich zu handeln.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nordkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr