Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Wetters Wehren stoppen Waldbrand
Landkreis Nordkreis Wetters Wehren stoppen Waldbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 30.09.2018
Im schwer zugänglichen Burgwald oberhalb von Mellnau löschten Wetteraner Wehren rechtzeitig einen beginnenden Waldbrand. Quelle: Feuerwehr Wetter
Wetter

Wie Christian Koch, Pressesprecher der FFW Wetter mitteilte, hatte ein Motorsegler südöstlich von Mellnau Rauch aus dem Burgwald aufsteigen sehen. Er alarmierte über den Tower des Flugplatzes Schönstadt die Feuerwehr. Die rückte aus, hatte anfangs aber Probleme die Feuerstelle zu finden.

Die Feuerwehr bat den Motorsegler, der inzwischen nach Schönstadt zurückgekehrt war, noch einmal aufzusteigen. Der Flieger ließ sich nicht lange bitten, kreiste oberhalb von Mellnau über dem Brandherd und gab zusätzlich die GPS-Koordinaten durch. Nach einer Erkundung zu Fuß entdeckte die Feuerwehr schließlich den Brandherd. Koch geht nach ersten Eindrücken davon aus, dass vermutlich eine illegale Lagerfeuerstelle im Wald den Brand ausgelöst hatte. Die Polizei ermittle, sagte er der OP.

Als die 28 Feuerwehrleute unter der Leitung von Stefan Ronzheimer dort eintrafen, hatte sich das Feuer auf etwa 100 Quadratmetern ausgebreitet. Die Glutnester des Feuers fraßen sich an einigen Stellen bereits tief in die Laub- und Humusschicht des Waldbodens. Mit einem sogenannten Netzmittel, das schnell in den Boden eindringt, löschten die Wehren das Feuer rasch und verhinderten so einen größeren Waldbrand.