Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Fernseher brennt in Amönau
Landkreis Nordkreis Fernseher brennt in Amönau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 03.12.2018
(Symbolfoto) In Amönau ist ein alter Fernseher in Brand geraten. Quelle: Thorsten Richter
Amönau

Gegen 6 Uhr warnt der Rauchmelder im Flur die Bewohner des Hauses im Wiesengrund. Es riecht verbrannt. Aus einem Zimmer dringt schwarzer Rauch. Der Bewohner jenes Zimmers ist nicht zu Hause. Die anderen alarmieren die Feuerwehr und bringen sich in Sicherheit.  

Kurz darauf rücken die Wehren aus Amönau, Niederwetter, Todenhausen und Wetter an. Unter der Leitung von Stadtbrandinspektor Stefan Ronzheimer löschen sie den Zimmerbrand. "Ein Trupp unter Atemschutz löschte das Feuer in dem Zimmer, belüftete die Wohnung und trug die Brandreste ins Freie", berichtet Christian Koch, Sprecher der Feuerwehr Wetter.

Ursache des Zimmerbrands ist ersten Ermittlungen der Polizei zufolge ein alter Röhrenfernseher. 

Verletzt wurde laut Polizei niemand, allerdings entstand ein beträchtlicher Schaden, unter anderem, weil der Brand weitere, in der Nähe stehende Elektro-Geräte in Mitleidenschaft zog.