Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Mit BMW-SUV über den Kreisel gebrettert
Landkreis Nordkreis Mit BMW-SUV über den Kreisel gebrettert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 05.12.2018
Symbolfoto zu Unfall im Lahntal. Quelle: Thorsten Richter
Sterzhausen

Um 3.45 Uhr erhielt die Polizei die Meldung über den am Kreisverkehr von Sterzhausen im Graben liegenden BMW mit österreichischen Kennzeichen. Als die Polizei am Unfallort eintrifft, stand der große SUV von BMW verlassen im Graben, heißt es in der Pressemitteilung. Das an der Front erheblich beschädigte Auto hatte der Fahrer wohl noch abgeschlossen. Alle Airbags haben ausgelöst, Betriebsstoffe seien laut Polizeibericht glücklicherweise nicht ausgelaufen. Im Auto gab es keine Anzeichen auf mögliche Verletzungen des Fahrers.

Die Ermittlungen ergaben keine Hinweise auf den Aufenthaltsort des Fahrers, sodass die Polizei derzeit davon ausgeht, dass der Fahrer entweder abgeholt oder durch einen zufällig vorbeikommenden Verkehrsteilnehmer mitgenommen wurde.

Aufgrund der Spuren geht die Polizei davon aus, dass der BMW von Caldern aus über die B 62 nach Sterzhausen fuhr. Das Auto fuhr laut Polizeibericht geradeaus durch den Kreisverkehr und blieb dahinter mit einem vermutlich wirtschaftlichen Totalschaden im Straßengraben liegen. Die Polizei stellte das Auto sicher. Beim Unfall entstand auch Schaden am Kreisverkehr.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls oder jemanden, der Angaben zum Fahrer oder zur Fahrerin des BMW mit dem österreichischen Kennzeichen machen kann. Hinweise nimmt die Polizei Marburg unter 06421/4060 entgegen.