Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Experten sprechen über Gewalt und Extremismus

Goßfelden Experten sprechen über Gewalt und Extremismus

Gewalt und Extremismus in der Gemeinde Lahntal sind am Mittwochabend Thema einer Bürgerversammlung in der Lahnfelshalle in Goßfelden.

Goßfelden. Auf Einladung des Vorsitzenden der Gemeindevertretung, Dirk Geißler, informieren ab 20 Uhr unter anderem Experten von Polizei und Staatsschutz über die Gefahren für die Gesellschaft durch Extremismus.

Für das Parlament informiert Dirk Geißler zu Beginn der Versammlung über die parteiübergreifend verabschiedete „Lahntaler Resolution gegen Gewalt“, die auch von jedem Bürger unterschrieben werden kann.

Die Jugendpflegerin der Gemeinde, Angela Weber, gibt anschließend einen Überblick über den Umgang mit rechten Jugendlichen im Jugendclub. In Sterzhausen war der Jugendclub im vergangenen Jahr vorübergehend geschlossen worden, nachdem dort rechtsextremes Gedankengut verbreitet worden war.
„Gefahren für unsere Gesellschaft durch Extremisten“ ist der Beitrag überschrieben, für den Bernd Müller von der Abteilung Staatsschutz der Polizei zur Bürgerversammlung nach Goßfelden kommt.

Wie man sich mit Hilfe von außen aus dem Dunstkreis von Rechtsextremisten wieder befreien kann, darüber spricht Peter Korstian, der das Aussteiger-Projekt Ikarus vorstellt, das unter anderem von Polizei und Landesregierung unterstützt wird.

Zum Abschluss des offiziellen Teils wird sich das „Bürgerforum gewaltfreies Lahntal“ vorstellen. Die Initiative war nach einem gewaltsamen Übergriff im August von Bürgern der Gemeinde gegründet worden, um dem Anstieg der Gewalttätigkeiten und Sachbeschädigungen in Lahntal zu begegnen und eine friedliche und tolerante Umgebung zu fördern und zu erhalten.

Die Bürger haben die Möglichkeit, in der Versammlung ihre Fragen zu den einzelnen Themen zu stellen.

Eine Chronologie der Gewalttaten in der Gemeinde finden Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Goßfelden

Am Freitagabend gegen 23 Uhr wurden im Lahntaler Ortsteil Goßfelden zwei Männer brutal zusammengeschlagen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nordkreis