Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Es geht auch ruhiger
Landkreis Nordkreis Es geht auch ruhiger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 20.04.2010
In Wetter (B 252) und hinter Schönstadt (B 3) wurde der Schwerverkehr kontrolliert. Quelle: Agricola

Nordkreis. Zu Beginn des Nachtfahrverbotes für Lkw über 3,5 Tonnen auf den Bundesstraßen 3 und 252 hielten sich die meisten Lkw-Lenker an die Regeln. Der Regionale Verkehrsdienst war in der vergangenen Nacht fast rund um die Uhr im Einsatz und kontrollierte an zwei Stellen am Ortseingang von Wetter (B 252) sowie kurz hinter Schönstadt (B 3) den Schwerverkehr. Unterstützt wurde er von Beamten der Bereitschaftspolizei und der Polizeistation Marburg.

Insgesamt war es auf der Strecke deutlich ruhiger als sonst. 166 Lastwagen wurden rund um die Kontrollpunkte registriert, sonst seien es mehr als doppelt so viele, so Klaus-Uwe Becker, Leiter des Verkehrsdienstes. Insgesamt wurden 69 Fahrzeuge kontrolliert. 23 Lkw-Fahrer verstießen gegen das Fahrverbot. In zehn Fällen untersagten die Beamten den Fahrern die Weiterfahrt oder wiesen den Lkw von der Strecke.

von Michael Agricola

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Mittwochsausgabe der OP.

Gute zweieinhalb Stunden dauerte die gemeinsame Jahreshauptversammlung der freiwilligen Feuerwehren der Stadt Wetter, die am Freitagabend im Bürgerhaus stattfand.

18.04.2010

Laut Polizei waren es rund 300, nach Angaben der Veranstalter 500 Menschen, die am Samstag in Goßfelden friedlich gegen Rechtsextremismus demonstrierten.

20.04.2010

Beide in Goßfelden geplante Demonstrationen für den heutigen Samstag werden stattfinden.

16.04.2010