Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Erwin Günther übernimmt erstes Amt

VdK-Ortsverband Cölbe Erwin Günther übernimmt erstes Amt

Der VdK-Ortsverband Cölbe hat sich neu positioniert. Seit 2008 fehlte es an Vorstandsmitgliedern.

Voriger Artikel
Chinesen zu Besuch im Jugendwaldheim
Nächster Artikel
Liegt neuer Kindergarten zu schattig?

Nach der Vorstandswahl stellten sich zum Foto: Der Kreisverbands-Vorsitzende Horst Gunnesch (von links), Klaus-Dieter Weidemüller, Vorsitzender des Ortsverbands Marburg, Lena Peter, Erwin Günther, Marita Günther, Henrik Peter, Heinrich Schmidt-Belzer, Norbert Boos, Christine Adam, Gustav Neubecker, Sinaida Darscht und Sabine Demski.

Quelle: Manfred Schubert

Cölbe. Neuwahlen des Vorstands standen bei der Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes (OV) Cölbe des Sozialverbandes VdK auf dem Programm. 16 Personen, davon elf stimmberechtigte, nahmen daran in der Gemeindehalle teil.

Der VdK-Kreisverbandsvorsitzende Horst Gunnesch berichtete, dass der Vorstand in Cölbe seit 2008 quasi verwaist gewesen sei, nachdem die damaligen Vorstandsmitglieder aus Altersgründen ihre Ämter aufgegeben und ihm die Papiere gebracht hatten.

Ein Kandidat für den Posten des Vorsitzenden hatte kurzfristig aus beruflichen Gründen seine Bereitschaft wieder zurückziehen müssen. Schließlich traf Gunnesch Erwin Günther, der ebenso wie dessen Frau Marita Günther bereit war, im VdK Cölbe mitzuarbeiten, obwohl sie in Kirchhain wohnen. Während einiger Versammlungen erklärten sich weitere Mitglieder zur Vorstandsarbeit bereit.

von Manfred Schubert

Mehr lesen Sie am Dienstag in der Printausgabe der OP und bereits am Montagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr