Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Ein Maifeuer, größer und schöner als zuvor
Landkreis Nordkreis Ein Maifeuer, größer und schöner als zuvor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 04.05.2017
Der Wahnsinn! Innerhalb von nur sechs Stunden wurde das Holz für ein neues Maifeuer in Mellnau herangeschafft. Quelle: Privatfoto
Mellnau

Unter sechs Wochen Arbeit ist natürlich das extra für das Maifeuer herangeschaffte und im Wald gesammelte Holz zu verstehen.

„Wir brauchen diese Vorlaufzeit, weil wir das alles noch in Handarbeit und mit Muskelkraft erledigen“, sagt Sven Fries, Zweiter Vorsitzender der Burschen- und Mädchenschaft. Doch der Unbekannte hatte die Rechnung ohne die Mellnauer Dorfgemeinschaft gemacht. Das Feuer wurde erst um 7 Uhr entdeckt. Zu einer Zeit, wo nichts mehr zu retten war. Zeit für lange Gesichter gab es aber nicht. Denn: Was nur eine Stunde später passierte, „war der absolute Wahnsinn“, so Fries.

Das ganze Dorf rückte zusammen

Das Maifeuer sollte auf keinen Fall ausfallen, es sollte wie immer am Abend entzündet werden. Und so rückte ein Dorf zusammen. Mit zehn Schleppern schafften die Mellnauer aus allen Himmelsrichtungen neues Holz heran, selbst aus dem Ebsdorfer Grund. Und schon nach sechs Stunden war klar, dass dieses Feuer prächtiger als alle anderen zuvor werden würde. „Nicht nur das Feuer war größer, es war am Abend auch die doppelte Menge an Besuchern da. Es wurde die doppelte Menge an Getränken und Würstchen verkauft als sonst“, sagt Fries.

Der Abend sei „einfach nur toll“ gewesen, wie auch zuvor die große spontane Hilfsbereitschaft der Dorfbewohner. In diesem Sinne ist es Fries im Namen der Burschen- und Mädchenschaft ein großes Anliegen, sich bei allen noch einmal zu bedanken und dem unbekannten Brandstifter mitzuteilen, dass er eigentlich keinen Erfolg hatte.

von Götz Schaub

Anzeige