Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Drei Täter kommen besser weg

Landgericht Marburg Drei Täter kommen besser weg

Das Landgericht Marburg verhandelte am Mittwoch in zwei parallel angesetzten Prozessen die Berufung gegen Urteile des Amtsgerichts wegen Gewalttaten, die sich im November 2008 und im November 2009 in Lahntal-Goßfelden ereignet hatten.

Voriger Artikel
„Wir werden Verkehr überwachen“
Nächster Artikel
Aus für den Klimaschutzbeauftragten

Marburg. Nach einer Häufung von Gewalttaten und Sachbeschädigungen mit zum Teil rechtsgerichtetem Hintergrund hatte sich im vergangenen Jahr in der Gemeinde als Gegenbewegung das „Bürgerforum gewaltfreies Lahntal“ gegründet.

Am Mittwoch wurde nun das Strafmaß für einen 19-Jährigen, der wegen Körperverletzung und weiteren Delikten eine Jugendstrafe über zwei Jahre und zwei Monate erhalten hatte, auf zwei Jahre reduziert und zur Bewährung ausgesetzt. Er hatte unter anderem an der alten Brücke in Goßfelden einen Mann geschlagen und gedemütigt.

In einem anderen Fall waren zwei Frauen angegriffen worden. Zwei junge Männer, die für diese Tat angeklagt waren, kamen um den verhängten Jugendarrest herum. Einer zahlt eine Geldstrafe und eine Entschädigung an das Opfer, das Verfahren gegen den anderen wurde eingestellt. Er zahlt dem Opfer 1.500 Euro.

von Michael Agricola

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr